Eis zum Frühstück – oder warum wir uns das mit der Erziehung sparen können

In diesem kurzen Beitrag möchte ich (Karin) einige Gedanken zu einem angenehmen und stressfreieren Leben mit Kindern darlegen, sowie für mehr Redlichkeit in der Diskussion um das, was dem Kindeswohl dient und was nicht plädieren.

Weiterlesen

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone