Edith Ostermeyer: Unter drei – mit dabei

Für die Autorin ist eine frühe Fremdbetreuung von Klein(st)kindern nicht per se etwas Schlechtes oder Gutes. Vielmehr hänge dies immer von der Qualität der Einrichtungen und der Fachkräfte ab, die diese Betreuung leisten. Für die Erreichung und Sicherung dieser Qualität tritt sie ein.

Säuglinge und Kleinkinder brauchen nicht nur besondere Hinwendung und Aufmerksamkeit. Sie brauchen ein komplett anderes pädagogisches Angebot als über Dreijährige.

Edith Ostermeyer spannt den Bogen von den spezifischen persönlichen Kompetenzen der Erzieher/innen (Bereitschaft zu körperlicher Nähe und zu innerer Präsenz) über die Gestaltung der Eingewöhnungsphase bis zu Anforderungen an die Rahmenbedingungen (Raumgestaltung, pädagogisches Material, Betreuungsschlüssel, Gruppengrösse).

Ein lesenswertes Buch mit vielen Anregungen für die Praxis.

Ostermayer, Edith (2007): Unter drei – mit dabei. Wege zu einem qualifizierten Betreuungsangebot in der Kita. München: Don Bosco. ISBN: 978-3-7698-1644-0