Fussreflexzonenmassage

Im Dezember 2006 hat unsere Freundin Monique Matthieu in Larochette ihre (wunderschöne) Praxis eröffnet. Sie verwöhnt, stärkt und behandelt ihre KlientInnen mit Fussreflexzonenmassage. Wir freuen uns für Monique und wünschen ihr viel Erfolg.

Als Psychotherapeutinnen wissen wir, wie wichtig es ist, gut geerdet zu sein, auf eigenen Füssen zu stehen, eigene Wege zu gehen … und arbeiten zu diesem Ziel mit (körper)psychotherapeutischen Methoden. Moniques Angebot kann diesen Prozess auf einer anderen Ebene unterstützen.

Wir freuen uns darauf, mit ihr zukünftig zu kooperieren. Ab und an werden wir uns und unsere Füsse auch selber von Monique verwöhnen lassen- auch mal einfach so zur Entspannung.

Gut geerdet – weniger gefährdet mit Fußreflexzonenmassage
das ist das Motto von Monique Mathieu.

Dazu steht sie:“Meine Arbeit macht mir Freude, da ich sehe was ich bei meinen KlientInnen bewirken kann. Ein Wiederfinden zu sich selbst- sich in sich selbst wohl fühlen, seinen eigenen Körper wieder wahr nehmen. Auf eigenen Füssen stehen.“ Zudem berichtet Monique noch von weiteren positiven Wirkungen: „ Fussreflexzonenmassage ist erkrankungsvorbeugend, Abwehrkräfte steigernd, Stresslindernd, seelisches Gleichgewicht herstellend, Konzentrationssteigernd, vitalisierend, entgiftungs- und verdauungsfördernd.“